Die Umzugskosten als Werbungskosten von der Steuer abziehen!

Umzugskosten können steuerlich abgesetzt werden. Foto: https://redaktion-lippstadt.de/

Wer aus beruflichen Gründen den Wohnort wechselt, kann die Kosten dafür steuerlich als Werbungskosten geltend machen. Dieser Punkt sorgte in der Vergangenheit für Unsicherheit, weil vielen Menschen das gar nicht bewusst war. Dennoch sind Umzüge, wie ENI sie durchführt, als steuerbegünstigte haushaltsnahe Dienstleistungen zu werten und können somit von der Steuer abgesetzt werden. Als begründet gilt ein Umzug beispielsweise dann, wenn man durch den neuen Arbeitsweg insgesamt mindestens eine Stunde Fahrtzeit einspart. Wer umzieht, kann 20 Prozent der Handwerkerkosten – maximal 1200 Euro – und Transportdienstkosten – maximal 4000 Euro – von der Steuer absetzen. Nicht abzugsfähig sind Materialkosten.

Umzugskosten steuerlich geltend machen und entspannt umziehen!

Damit die Umzugskosten abzugsfähig sind, sollten Sie folgendes beachten: Sie können die Kosten in Ihrer Steuererklärung geltend machen bei Werbungskosten in der Anlage N, bei haushaltsnahen Dienstleistungen in der Anlage Haushaltsnahe Aufwendungen. Müssen Sie aus gesundheitlichen Gründen umziehen, können Sie die Kosten unter Umständen sogar als außergewöhnliche Belastungen absetzen. Die meisten Umzugskosten müssen Sie belegen können. Für bestimmte Kosten können Sie eine Umzugskostenpauschale ansetzen. Als begründet gelten berufsbedingte Umzüge in aller Regel, wenn Sie durch den Umzug einen verkürzten Arbeitsweg haben – hier gilt die Zeitersparnis – ein Wechsel des Arbeitsplatzes, eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen oder auch die Rückkehr aus dem Ausland.

Sprechen Sie gern mit uns, wenn Sie hierzu Beratung benötigen: Unser Team steht Ihnen bei Fragen zu Ihrem Umzug kompetent und zuverlässig zur Seite. Auch bei Fragen im Vorfeld kontaktieren Sie uns bitte. Gern unterbreiten wir Ihnen auch einen Kostenvoranschlag. Eni-Umzüge aus Stuttgart – Ihr Spezialist für Transporte und internationales Umziehen – ist Ihr erfahrener und kompetenter Ansprechpartner in der Region Stuttgart, Sindelfingen und Filderstadt.

 

Eni-Umzüge
Schubartstraße 16
70199 Stuttgart

Kontakt:
Tel: 0711 22 00 591
Fax: 0711 91 23 550
E-Mail: info@eni-umzuege.de

Bei Fragen erreichen Sie uns
per E-Mail.



Eni-Umzüge vCard

Eni-Umzüge vCard

Eni-Umzüge ist Pate für die Stiftungsinitiative Baby-Notarztwagen.