Umziehen mit Haustieren

Umzug HaustiereNatürlich kommen unsere vierbeinigen Freunde mit, wenn wir in ein neues Domizil umziehen. Aber Sie sollten den Stress für Ihr Haustier am Umzugstag nicht unterschätzen.

Das ENI Umzugsteam aus Stuttgart hat Ihnen paar Tipps zusammengestellt, damit Sie und und Ihre tierischen Begleiter die Hektik des Umzugs gut überstehen.

  • Denken Sie daran, genügend Futter für die nächsten Tage leicht zugänglich einzupacken.
  • Bereiten Sie in der neuen Wohnung gleich für Hund oder Katze den gewohnten Schlafplatz mit der vertrauten Decke oder Körbchen vor.
  • Bei Katzen gleich das Katzenklo gut sichtbar aufstellen.
  • Die Telefonnummer Ihres Tierarztes sollten Sie für den Notfall griffbereit haben.
  • Wenn möglich, bringen Sie Ihren vierbeinigen Liebling bei guten Freunden am Tage des Umzugs unter. Ihr Hund wird Ihnen ständig zwischen den Beinen rumwuseln, während sich Katzen oft unauffindbar zu verstecken pflegen.
  • Geben Sie Ihre Katze vorzeitig in einen bequem ausgestatteten Transportkorb. Die Katze später unter der enormen Stresssituation wieder einzufangen endet oft mit fauchen und kratzen.
  • Halten Sie für Ihren Hund genügend Leckerlis bereit.
  • Vogel-und Kleintierkäfige sollten mit einem Tuch abgedeckt werden. denken Sie auch hier an genügend Wasser und Futter.
  • Informieren Sie die Behörden bei meldepflichtigen Haustieren wie Hunden. Die Hundesteuer variiert je nach Bundesland.

Eni-Umzüge
Schubartstraße 16
70199 Stuttgart

Kontakt:
Tel: 0711 22 00 591
Fax: 0711 91 23 550
E-Mail: info@eni-umzuege.de

Bei Fragen erreichen Sie uns
per E-Mail.



Eni-Umzüge vCard

Eni-Umzüge vCard

Eni-Umzüge ist Pate für die Stiftungsinitiative Baby-Notarztwagen.